Staatliche Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung

Anfallende Kosten für Neuanfänger in der 10. Klasse

1. Schuljahr

Haftpflichtversicherung

6.00€

Papier- und Kopiergeld

25.00€

Für das Fach „Speisenzubereitung und Service" wird Kochkleidung (T-Shirt / Schürze / Kopfbedeckung / Bistroschürze) angeschafft. Weiße Schuhe und Hose müssen nach Absprache mit der Lehrkraft selbst besorgt werden – diese sind im Preis nicht inbegriffen.

55.00€

Für das Fach „Raum- und Textilpflege": Schutzkleidung

10.00€

Materialgeld für die Fächer „Textiles Gestalten" und „Gestalten von Räumen"

25.00€

Gesamtbetrag

121.00€

Sobald der Gesamtbetrag für das erste Schuljahr in Höhe von 121.00 € auf unten aufgeführtes Konto eingegangen ist, erhalten Sie eine schriftliche Zusage, sofern alle Aufnahmevoraussetzungen erfüllt sind und Sie bereits eine mündliche Zusage erhielten.

Zusatzkosten

Kochgeld – laut Hausordnung. Hierfür sind 4 Teilzahlungen pro Jahr zu überweisen.

pro TZ 100.00€

Nach Bedarf:
Für Fortbildungen und Besichtigungen unter Umständen

ca. 20.00€

Die Abrechnung der Zusatzkosten erfolgt durch die zuständigen Fachlehrkräfte bzw. die Verwaltung.

Bankverbindung

Staatliches Berufliches Schulzentrum Ahornberg VR-Bank Hof eG IBAN: DE60 78060896 0001500376 BIC: GENODEF1H01